Wie Kann Ich Abspielen Sie Eine AVI Datei in QuickTime Auf Einem Mac ab

Sie können AVI-Videos im Allgemeinen problemlos auf dem QuickTime-Player eines Macs anzeigen. Sie müssen lediglich den Quick Time Player im Ordner “Programme” öffnen und auf die Datei doppelklicken. Tatsächlich unterstützen die meisten aktuellen Versionen von Quick Time eine Vielzahl von Videoformaten und Codecs. In einigen Fällen kann QuickTime jedoch Schwierigkeiten beim Abspielen der AVI-Datei haben und Fehler wie

‘Das file.avi hat kein Format, das QuickTime versteht. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Software installieren, um diese Datei zu öffnen’.

Warum gibt es bei Quick Time Probleme beim Abspielen bestimmter AVI-Dateien? Lasst uns Gründe dafür finden.

  • Wenn die AVI-Dateien mit Codecs komprimiert werden, die nicht mit QuickTime kompatibel sind
  • Viele DivX-Dateien haben die Erweiterung .avi, QuickTime ist jedoch nicht für die native Unterstützung von DivX-Codecs ausgelegt

Aus diesen Gründen hat der QuickTime Player möglicherweise Probleme beim Abspielen der AVI-Datei und erzeugt Fehlermeldungen. Um dieses Problem zu lösen und Ihre AVI-Datei problemlos abzuspielen, bieten wir einige einfache Lösungen an.

1. Laden Sie die erforderlichen Plug-Ins herunter

Wenn Sie die AVI-Datei im Quick Time Player abspielen möchten, können Sie ein Plugin namens Perian installieren. Perian ist eine kostenlose Komponente, die als Schweizer Taschenmesser für QuickTime-Player bezeichnet wird. Wenn Perian installiert ist, können Sie verschiedene Arten von Videoformaten anzeigen, die Quick Time Player ansonsten nicht unterstützt. Obwohl Perian nicht mehr entwickelt wird und nicht mit QuickTime 10 oder höher funktioniert, kann es immer noch mit QuickTime 7 verwendet werden.

2. Konvertieren Sie die AVI-Datei in ein mit QuickTime Player kompatibles Format

Das Konvertieren der AVI-Datei in ein mit QuickTime Player kompatibles Dateiformat ist die nächstbeste Lösung. Das beste Format, in das Sie die AVI-Datei konvertieren können, ist das MOV-Format, da es in Quick Time enthalten ist. Für die Konvertierung gibt es viele Tools, aber verwenden Sie ein zuverlässiges und vertrauenswürdiges Tool.

Die Verwendung eines unzuverlässigen Videokonverters kann Ihre AVI-Datei beschädigen und mehr Schaden anrichten als nützen. Denken Sie auch daran, vor dem Konvertieren eine Sicherungskopie der Originalvideodatei zu erstellen.

3. Verwenden Sie einen universellen Mediaplayer wie VLC

Der VLC-Mediaplayer gilt als Schweizer Taschenmesser für alle Arten von Videodateien. Wenn Sie die AVI-Datei nur in QuickTime abspielen können, ist dies natürlich die einfachste und effektivste Lösung.

Als ersten Schritt installieren Sie einen VLC Media Player auf Ihrem Mac-Gerät. Dann öffnen Sie einfach die AVI-Datei, die Sie in VLC abspielen möchten, und die Datei wird mühelos abgespielt.

Reparieren Sie AVI-Dateien

Wenn Sie eine AVI-Datei oder eine andere Datei in ein anderes Format konvertieren, müssen Sie zuverlässige Tools verwenden. Andernfalls können Ihre Videodateien beschädigt und beschädigt werden. Aus diesem Grund haben wir Sie nachdrücklich aufgefordert, eine Sicherungskopie des Originalvideos in Lösung 2 zu erstellen.

In anderen Situationen kann das Komprimieren von AVI-Dateien mit unkonventionellen Methoden auch Ihre Dateien beschädigen. In solchen Fällen ist es unbedingt erforderlich, dass Sie die Datei reparieren. Zu diesem Zweck ist Remo Repair die beste Wahl. Es ist speziell dafür konzipiert AVI Dateien reparieren Egal was der Grund für Korruption ist. Mit diesem Tool können unzuverlässige Konvertierungswerkzeuge, unkonventionelle Komprimierungsverfahren und viele andere Fälle von Korruption repariert werden.

Eine weitere gute Sache von Remo Repair ist, dass es gewohnt ist AVI-Dateien auf dem Mac reparieren AVI-Dateien auf dem Mac reparieren.

Einfache Methoden zum Reparieren Outlook OST Datei Probleme

Microsoft Outlook ist in der heutigen Ära ein bekannter E-Mail-Client, der von nahezu allen Unternehmens- und Organisationsmitarbeitern verwendet wird. Es ist weit verbreitet, da Sie auch im Offline-Modus arbeiten können. Alle Offline-Arbeiten werden im OST-Ordner gespeichert. Dieser OST-Ordner wird mit Exchange Server synchronisiert, wenn die Verbindung verfügbar ist. Obwohl es viele einzigartige Funktionen bietet, hat auch dies einige Nachteile, die Sie bei der Verwendung beeinträchtigen können.

Hier habe ich die häufigsten Probleme aufgelistet, die bei der Arbeit mit der Outlook-OST-Datei und der Lösung zur Lösung der Probleme auftreten können-

Problem #1: Fehlende OST-Datei

Es kommt vor, dass Sie Ihre Outlook-OST-Datei in Outlook nicht finden. Die OST-Datei wird möglicherweise aus bestimmten Gründen in Outlook fehlen. Meistens geht Ihre OST-Datei aufgrund von Exchange Server vor Ort verloren.

Lösung:

Verwenden Sie eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware, und suchen Sie nach der fehlenden OST-Datei. Wenn Sie die fehlende OST-Datei gefunden haben, rufen Sie sie mit dem Outlook-Profil auf, für das sie konfiguriert wurde.

Problems #2: Gelöschtes Outlook-Profil mit der erstellten OST-Datei

Möglicherweise ist Ihnen bekannt, dass auf die OST-Datei nicht zugegriffen werden kann, wenn das Outlook-Profil, auf dem die Datei erstellt wurde, aus irgendeinem Grund gelöscht wurde.

Lösung:

Sie können nur auf die OST-Datei zugreifen, indem Sie sie in das PST-Format konvertieren. Nach der Konvertierung der OST-Datei in das PST-Format können Sie mit einem beliebigen Outlook-Profil darauf zugreifen. Nutzen Sie effizient OST zu PST Konverter ich werde Remo OST in PST-Konverter vorschlagen, da die OST-Datei während der Konvertierung nicht geändert wird. Sie müssen OST in PST konvertieren, da ein direkter Zugriff auf die OST-Datei nicht von einem anderen Outlook-Profil aus möglich ist.

Problem #3: Verwaiste OST-Datei

Die OST-Datei verwaist, wenn der zugehörige Exchange Server nicht verfügbar ist oder gelöscht wird. MS Exchange Server ist nicht verfügbar, wenn es abstürzt oder aufgrund einer schweren Virusinfektion.

Lösung:

Die einzig mögliche Lösung, um mit dieser Art von Problem umzugehen, ist die Konvertierung von OST in PST-Datei mithilfe von Software von Drittanbietern. Wie bereits erwähnt, können Sie den Remo-OST-zu-PST-Konverter verwenden, um den Vorgang abzuschließen konvertierungsaufgabe.

Problem #4: OST-Dateikonvertierung

Es gibt viele mögliche Gründe, aus denen Ihre OST-Datei möglicherweise beschädigt wird. Die häufigsten Gründe sind Exchange Server – Abstürze, bei denen OST mit dem OST synchronisiert wird, beschädigte Speicherlaufwerke, auf denen die OST – Datei gespeichert ist, Outlook – Absturz usw.

Lösung:

Um die OST-Datei zu reparieren, können Sie Software von Drittanbietern verwenden. Remo OST in PST-Konverter hilft auch, beschädigte PST-Datei zu reparieren. Es extrahiert Inhalt aus einer beschädigten OST-Datei und speichert sie in einer gesunden PST-Datei.

Warum Müssen sie Nicht Reparieren OST Dateien mit ScanPST.exe

Der Hauptvorteil der OST-Datei besteht darin, dass Sie offline mit Outlook arbeiten können, auch wenn keine Verbindung zum Exchange-Server besteht. Wenn die Verbindung wiederhergestellt ist, wird die OST-Datei mit dem Exchange Server synchronisiert. Es kann jedoch vorkommen, dass die OST-Datei beschädigt wird und Sie nicht in Outlook arbeiten können.

Sie müssen die Datei korrigieren, um wieder arbeiten zu können. Wie kann man die OST-Datei reparieren? Als erstes sollten Sie ScanPST.exe (Inbox Repair Tool) verwenden, das von Outlook bereitgestellt wird, um Probleme zu beheben. Es wird jedoch nicht empfohlen, das ScanPST-Tool für eine beschädigte OST-Datei zu verwenden. Warum ist das so? Lesen Sie weiter, um zu wissen…

Ein Outlook-Benutzer hatte Probleme mit der OST-Datei und überprüfte die Datei mit scanpst.exe. Das ScanPST-Tool hat einige Probleme mit der Datei festgestellt, konnte diese jedoch nicht beheben. Also selbst nach der Verwendung von scanpst.exe scheinen die Probleme in der OST-Datei zu erscheinen. Warum passiert dies? Dies ist darauf zurückzuführen, dass abgesehen von einigen IMAP-Konfigurationen in Outlook 2013 und 2016 nur noch zwischengespeicherte Daten bestehen. Daher sollten Sie die OST-Datei mit scanpst.exe nicht reparieren.

Was kommt als nächstes? Nun, Sie müssen mit einem neuen Cache beginnen, anstatt die OST-Datei zu reparieren.

So lösen Sie Probleme mit der OST-Datei?

Um Probleme mit der OST-Datei zu beheben, erstellen Sie die Datei einfach neu, anstatt sie zu reparieren. Sie müssen die OST-Datei in “.old” umbenennen, wenn Outlook geschlossen wird, und dann die OST-Datei erneut vom Server aus erstellen.

  • Schließen Sie daher zuerst Microsoft Outlook und wechseln Sie zum Speicherort der OST-Datei
  • Der Standardspeicherort der OST-Datei lautet wie folgt:

Für Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista:

C:\Users\%username%\AppData\Local\Microsoft\Outlook\

Sie können dies in die Adressleiste des Explorers einfügen, um den Ordner zu öffnen.

  • Benennen Sie die OST-Datei um, wenn Sie den Ort der OST-Datei gefunden haben
  • Führen Sie nun Outlook aus und lassen Sie die OST-Datei neu erstellen

Wenn die Neuerstellung nicht möglich ist, da das Postfach groß ist und Ihre Internetverbindung langsam ist, können Sie versuchen, ScanPST.exe zu verwenden. Wie bereits erwähnt, kann das ScanPST-Tool schwerwiegende OST-Dateifehler jedoch nicht beheben. In einer solchen Situation können Sie dies verwenden OST in PST Konvertierung software. Es konvertiert die beschädigte OST-Datei in PST und repariert sie sicher. Sie benötigen keine Unterstützung, um das Tool auszuführen, da es über eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt. So können Sie beschädigte OST-Dateien problemlos reparieren. Darüber hinaus handelt es sich um eine schreibgeschützte Anwendung, die die Originaldatei während des Reparaturvorgangs nicht beschädigt.

Wie Kann Ich Konvertieren AVI Videos in MP4 Ohne Qualitätsverlust

AVI, kurz für Audio Video Interleave, ist ein Videoformat, das eine überragende Qualität bietet. Es besteht normalerweise aus einer Vielzahl von Codecs, die häufigsten sind jedoch DivX und XviD. Da es von Microsoft entwickelt wurde, kann dieses Format problemlos auf Windows Media Player, VLC-Player usw. abgespielt werden. Es ist jedoch nicht sehr gut mit QuickTime Player und allgemein auf Mac-Geräten kompatibel.

Um AVI-Videos auf anderen Geräten und Mediaplayern abspielen zu können, können Sie sie in MP4 konvertieren. MP4 ist ein Videoformat, das dem MOV ähnelt, jedoch mit fast allen Hardwaregeräten und Mediaplayern kompatibel ist.

Sehen wir uns also an, wie Sie AVI-Videos einfach in MP4 konvertieren können, ohne die ursprüngliche Qualität von AVI-Dateien zu beeinträchtigen. Dies kann mit dem VLC-Player durchgeführt werden, da er nicht nur ein Mediaplayer ist, sondern auch die Rolle eines Videokonverters spielt. Diese Software konvertiert Ihre AVI-Dateien unter Beibehaltung der Originalqualität in MP4.

Konvertieren Sie AVI-Videos mit VLC Media Player in MP4

Nun geht es weiter mit der Konvertierung von AVI-Videos in MP4. Laden Sie dazu den VLC-Player herunter und installieren Sie ihn, falls Sie ihn noch nicht haben.

  1. Starten VLC player und in der Menüleiste oben wählen Sie Media > Convert/Save
  2. Dann klicken Sie auf Add um die Videos auszuwählen, die Sie konvertieren möchten
  3. Klicke auf das Convert/Save button
  4. Als Nächstes wählen Sie den Ort, an dem Sie die konvertierte Datei speichern möchten, und benennen Sie die Datei
  5. Wählen MP4 als Ausgabeformat unter Profile
  6. Klicken Sie abschließend auf Start um Ihre datei zu konvertieren

Der VLC Player konvertiert Ihre Datei und speichert sie an einem von Ihnen angegebenen Ort. Nachdem Sie Ihre AVI-Datei in MP4 konvertiert haben, können Sie sie problemlos auf einem beliebigen Mediaplayer Ihrer Wahl und auf allen Ihren Hardwaregeräten (Mac oder Windows) abspielen.

Reparieren MP4 Dateien

Es kann Situationen geben, in denen Ihre MP4-Datei nicht wie erwartet abgespielt wird. In anderen Fällen könnte die Wiedergabe verschwommen sein. Sie könnten Audio-Video-Synchronisierungsprobleme oder eine Vielzahl anderer Probleme haben. Warum passiert das? Diese Probleme sind auf eine Beschädigung von MP4-Dateien zurückzuführen, die auftritt, wenn Sie versuchen, die Datei in einem inkompatiblen Media Player abzuspielen oder wenn Sie die Datei mehrmals in andere Formate konvertieren. Dies kann auch als Folge einer Unterbrechung bei der Übertragung von Videodateien auftreten.

Was auch immer der Grund für Korruption ist, wir haben eine Lösung für Sie. Remo Repair MOV ist das perfekte Werkzeug dafür probleme mit MP4 dateien beheben. Unabhängig davon, ob es sich um vireninfizierte Dateien handelt oder aus anderen Gründen, wie oben erwähnt, Probleme mit der Dateikopf- / Struktur auftreten, können sie alle von der Software repariert werden.

Remo Repair ist auch in der Lage reparieren von Videos in HD-Qualität und MOV-Dateien zusätzlich zu MP4-Videos. Neben diesen Funktionen bietet die Software auch eine einfache Schnittstelle, die die Reparatur von MP4- und MOV-Dateien zum Kinderspiel macht. Außerdem bietet es eine kostenlose Testversion, mit der Sie Ihre Datei kostenlos reparieren können! Versuchen Sie es jetzt!

Wie Kann Ich Öffnen Sie RAW Bilder in Adobe Photoshop?

Adobe Photoshop ist eine brillante Anwendung, die für verschiedene Zwecke eingesetzt wird, von der Bearbeitung eines einfachen Bildes bis zum Erstellen beeindruckender Filmposter. DSLR-Kameras sind für jedermann zugänglich, und diese Kameras schießen im RAW-Modus. Eine der Einschränkungen von Adobe Photoshop ist die Unfähigkeit, RAW-Bilder zu öffnen. Es gibt jedoch eine Problemumgehung dafür.

Canon-Kameras erzeugen eine CR2-RAW-Bilddatei. Zwei verschiedene Canon-Kameras verfügen über unterschiedliche CR2-Dateien. Um eine CR2-Datei bearbeiten zu können, benötigen Sie die neueste Version des Adobe Camera Raw-Plugins. Jedes Kameramodell sollte zu diesem Plugin hinzugefügt werden. Adobe Camera Raw unterstützt verschiedene Dateiformate – CR2, CRW, DNG, ERF, RAF, GPR, 3FR, FFF, DCR, KDC, MRW, MOS, NEF usw.

Schauen wir uns ein paar Methoden an, um Photoshop-Dateien zu öffnen:

  1. Photoshop aktualisieren
  • Öffnen Sie Photoshop. Klicke auf Help -> Updates. Dadurch wird nach Updates für Photoshop und seine Plugins gesucht, einschließlich des Camera Raw-Plugins.
  • Wenn für das Camera Raw-Plugin ein Update verfügbar ist, wird es in der Liste des Adobe Application Manager angezeigt. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Update.
  • Wenn das automatische Update fehlgeschlagen ist, können Sie das Plugin auch manuell installieren. Laden Sie einfach das entsprechende Plugin aus der Liste herunter:

Adobe CS4 – ACR 5.7 (https://www.adobe.com/support/downloads/thankyou.jsp?ftpID=4683&fileID=4375)

Adobe CS5 – ACR 6.7 (https://www.adobe.com/support/downloads/thankyou.jsp?ftpID=5603&fileID=5613)

Adobe CS6 – ACR 9.1.1 (https://helpx.adobe.com/camera-raw/kb/camera-raw-plug-in-installer.html)

Adobe CC 2014/15 – 9.7 (https://helpx.adobe.com/camera-raw/kb/camera-raw-plug-in-installer.html)

  • Öffnen Sie die Datei erneut in Photoshop. Wenn das Adobe Camera Raw-Update erfolgreich war, wird die CR2-Datei in einem Camera Raw-Fenster geöffnet.

HINWEIS: Wenn Sie versuchen, RAW-Fotos mit einer älteren Version von Photoshop anzuzeigen, können Sie sie möglicherweise anzeigen, wenn die Fotos von Kameras aufgenommen wurden, die nach der ACR-Version freigegeben wurden. Beispiel: Wenn Sie Canon 5d Mark IV verwenden, sollten Sie ACR 7.1 oder höher verwenden, was in CS4 oder CS5 nicht vorhanden ist.

  1. Konvertieren Sie das RAW-Format in das DNG-Format
  • Gruppieren Sie alle Ihre CR2-Dateien und legen Sie sie in einem Ordner ab. Bei der Konvertierung können Sie Ordner auswählen.
  • Laden Sie die neueste Version des DNG-Konverters herunter (http://www.adobe.com/downloads/updates.html). DNG ist auch ein RAW-Format mit Zugriff auf alle Rohfarben. Diese Konvertierung ist erforderlich, wenn Sie die für Ihr Kameramodell zu alte Version von Photoshop ausführen.
  • Installieren Sie Ihren DNG-Konverter.
  • Nach der Installation können Sie auf dem Startbildschirm „Select Folder“ auswählen und nach dem Ordner suchen, der RAW-Dateien enthält. Wenn sich in diesem Ordner Unterordner befinden, die aus RAW-Dateien bestehen, aktivieren Sie die Option “Bilder in Unterordnern einschließen”.
  • Wählen Sie nun einen Ort zum Speichern der konvertierten Dateien. Standardmäßig werden die Dateien am selben Ort wie das Original gespeichert. Sie können immer einen anderen Ordner auswählen, wenn Dateien an einem anderen Ort gespeichert werden sollen.
  • Wählen Sie nun die automatische Formatierung für konvertierte Dateinamen, indem Sie Textfelder ausfüllen.
  • Klicken Sie auf Einstellungen ändern. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü “Kompatibilität”, um die richtige ACR-Datei für Ihre Version auszuwählen.
  • Klicken Sie nun auf Convert, um den Konvertierungsprozess zu starten.
  • Nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, können Sie die DNG-Bilder im Camera Raw-Plugin von Adobe Photoshop öffnen.

Trotz aller Bemühungen können Photoshop-Dokumente auch Korruption unterliegen. Wenn Ihre Photoshop-Datei beschädigt ist, können Sie die Datei nicht öffnen. Adobe Photoshop zeigt einen Fehler an, an dem das Dateiende aufgetreten ist. Sie können reparieren Photoshop unerwartetes Ende der Datei verwenden der Remo Repair PSD software.

PSD-Dateien können auch beschädigt werden, wenn Sie die in mehreren von Ihnen erstellten Ebenen vorhandenen Daten nicht lesen können. Wenn Sie jemals eine bekommen photoshop fehler beim lesen der layer Daten, es gibt eine einfache Lösung. Remo Repair PSD-Software repariert Ihre PSD-Datei und stellt alle Layer separat wieder her.

Das Beste an der Remo Repair PSD-Software ist, dass die Quelldatei nicht geändert wird. Es erstellt eine neue Datei für die Reparatur, wobei alle Ebenen und andere Elemente erhalten bleiben.

Fixieren – Unfähig zu Bearbeiten Word 2016 Dokument

Viele Benutzer haben das neueste Office 2016 verwendet. Mit all den neuen Funktionen hatten Benutzer auch Probleme mit Office 2016. Einige der Probleme sind, dass Benutzer das vorhandene Word-Dokument in Office 2016 nicht bearbeiten konnten. Nun, dies Das Problem ist nicht so groß wie Sie es interpretieren, da es Möglichkeiten gibt, wie Sie es beheben können.

Was können Sie tun, wenn Sie das Word 2016-Dokument nicht bearbeiten können?

Hier sind einige Korrekturen, die Sie ausprobieren können, um das Problem zu beheben:

  • Deaktivieren Sie den Dokumentschutz

Wenn Ihre Word-Datei kennwortgeschützt ist, können Sie sie nicht bearbeiten. Angenommen, Sie möchten das Kennwort nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie auf das Dokument zugreifen, müssen Sie den Dateischutz deaktivieren und das Kennwort löschen.

  • Öffnen Sie die Word 2016-Datei
  • Gehe zum Developer tab (wenn Sie nicht über die Registerkarte Entwickler verfügen, gehen Sie zu File – Options – Customize Ribbon – Developer)
  • Gehe zu Document Protection in dem Protection group
  • Navigieren Sie nach unten und klicken Sie auf Stop Protection
  • Geben Sie nun das Kennwort für das Word-Dokument ein und klicken Sie auf OK
  • Überprüfen Sie, ob Office 2016 aktiviert ist

Ein weiterer Grund, warum Sie die Word 2016-Datei nicht bearbeiten können, kann sein, dass die Office 2016-Testversion abgelaufen ist. Viele Benutzer ohne Office 365 haben die Office 2016-Testversion für einen Monat heruntergeladen. Nach einem Monat läuft das Testpaket aus. Wenn Sie also die kostenlose Testversion heruntergeladen haben, sollten Sie ein Office 365-Abonnement kaufen.

  • Add-Ins deaktivieren

Beschädigte Add-Ins können Probleme in Office verursachen. Sie müssen also die Add-Ins ein für allemal deaktivieren. Da Sie nicht wissen, welches Add-In das Problem verursacht, müssen Sie sie vollständig deaktivieren.

  • Öffnen Sie Word 2016, gehen Sie zu File – Options
  • Klicken Add-Ins, deaktivieren Sie dann alle Add-Ins
  • Starten Sie nun das Programm neu und führen Sie es ohne Add-In aus

Sie können nach und nach mit der Installation der Add-Ins beginnen, um herauszufinden, welches das Problem verursacht. Selbst nach der Deinstallation von Add-Ins können Sie immer noch kein Word-Dokument bearbeiten, alle Add-Ins installieren und ein anderes Update für das Problem finden.

Das Neuinstallieren von Programmen ist eine beliebte Fehlerbehebungsmethode. Sie können Office 2016 also erneut installieren, um zu sehen, ob es funktioniert. Wenn die Word-Datei beschädigt ist, können Sie sie manchmal nicht bearbeiten. In einer solchen Situation können Sie das Word reparatur tool verwenden reparatur office 2016 Word dokument die Korruption zu beseitigen und wie üblich mit der Datei zu arbeiten.

Fixieren für Word 2016 Stürzt Beim Öffnen Eines Alten Dokuments in Windows 10 ab

Sie haben vielleicht gesehen, dass Ihr Word 2016 abstürzt, wenn Sie ein altes Dokument in Windows 10 öffnen. Die Word 2016-Anwendung zeigt ein ungewöhnliches Verhalten unter Windows 10 aufgrund verschiedener Probleme. Hier sind einige einfache Methoden, mit denen Sie das Problem lösen können.

Fixieren 1: Geschützte Ansicht deaktivieren

Die aktivierte geschützte Ansicht ist der Hauptgrund, warum Ihr Word 2016 beim Öffnen abstürzt. Daher ist es besser, es zu deaktivieren, um Word ohne Störungen zu öffnen. Kurz nach dem Deaktivieren der geschützten Ansicht öffnen Sie ein altes Dokument mit Word 2016, um zu überprüfen, ob die geschützte Ansicht der Grund für einen Absturz ist oder nicht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die geschützte Ansicht zu deaktivieren:

  • Gehen Sie zur Word-Anwendung und drücken Sie File tab
  • Dann direkt zu Options > Trust Center -> Trust Center Settings
  • Jetzt müssen Sie auf der linken Bildschirmseite auf Geschützte Ansicht klicken und die Kontrollkästchen unter Geschützte Ansicht deaktivieren
  • Öffnen Sie nach der Deaktivierung das alte Word-Dokument erneut

Dennoch stürzt Word beim Öffnen eines Word-Dokuments ab? Die geschützte Ansicht ist dann kein Problem für den Absturz. Probieren Sie daher die zweite Methode aus.

Fixieren 2: Blockierung aufheben Dateityp

Das Wort stürzt möglicherweise beim Öffnen des alten Dokuments ab, da es blockiert wird. Entsperren Sie also Dokumenttypen, die Sie öffnen möchten. Folgen Sie dazu dem unten beschriebenen Verfahren-

  • Wählen Sie in Word die Registerkarte Datei
  • Wechseln Sie dann zu Optionen, gefolgt von Vertrauensstellungscenter
  • Klicken Sie anschließend auf Einstellungen für das Sicherheitscenter und dann auf Einstellungen für das Sperren von Dateien
  • Deaktivieren Sie die Dokumenttypen, die Sie öffnen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche OK

Wenn Ihre Word-Anwendung beim Öffnen eines alten Dokuments noch abstürzt, probieren Sie das nächste fixieren aus.

Fixieren 3: Reparieren Office Anwendungen

  • Gehe zu Control Panel und dann Programs and Features
  • Wählen Sie Microsoft Office aus und klicken Sie auf Change
  • Wählen Sie im nächsten Fenster Repair taste
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm

Wechseln Sie nach Abschluss der erfolgreichen Reparatur zum alten Dokument und versuchen Sie, es erneut zu öffnen. Wenn dies nicht funktioniert, installieren Sie Ihre Office-Anwendung erneut.

Hinweis: Word 2016 stürzt manchmal unter Windows 10 ab, wenn das alte Dokument, das Sie öffnen möchten, beschädigt ist. Daher, fixieren Office 2016 Word datei welches mit dem Remo Repair Word Tool beschädigt ist.

Öffnen und Reparieren Sie Dokument Nach Dateibeschädigung

Möglicherweise denken Sie, dass eine Datei nicht beschädigt werden kann und dass sie ordnungsgemäß geöffnet wird. Tatsächlich ist dies jedoch nicht richtig, da die Katastrophen in Word jederzeit und an jedem Ort auftreten können und die Word-Dokumente beschädigt werden und ein Fehler in der Datei angezeigt wird, der besagt, dass die Datei nicht geöffnet werden kann. In solchen Situationen können die Benutzer eine Befehlszeile zum Öffnen und Reparieren erhalten, um die Dateien auf einfachere Weise zu reparieren.

Manuelle Methode zum Reparieren eines Word dokuments

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Dokument zu reparieren und zu öffnen, nachdem ein Fehler bei der Dateifehler aufgetreten ist:

  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche File tab >> Open
  • Jetzt, find the location/folder wo Ihre DOC- oder DOCX-Dateien gespeichert sind. Make sure you Versuchen Sie nicht, eine Datei aus der letzten Sektion zu öffnen, da sie nicht in das Dialogfeld “Öffnen” geht. Word wird nicht auf der Registerkarte Datei gespeichert. Tippen Sie stattdessen auf Office button und wählen Open
  • Choose the file entsprechend, und wählen Sie dann einen Pfeil neben dem Open und dann auswählen Open and Repair

Mit diesem Open and Repair Mit dieser Option können Sie Word-Dateien korrigieren und nach Beschädigung, Beschädigung, unerwartetem Herunterfahren, Neustart usw. der Datei öffnen.

Es gibt mehrere Benutzer, die eine schnelle Lösung zur Reparatur von Word Dateien wünschen DOCX dateien reparieren und DOC-Dateien auf einfache Weise. Lassen Sie uns eine der einfachsten Methoden für den Zugriff auf eine beschädigte MS Word-Datei diskutieren.

Remo Word Repair Tool- Ein einfacher Ansatz zum Öffnen von Word-Dateien nach Beschädigung….

Mit seiner einfachen grafischen Benutzeroberfläche ist das Remo Word Repair-Tool sehr nützlich, um beschädigte Word-Dateien zu reparieren. Unabhängig davon, wie Ihre Word-Datei beschädigt wird, können Sie sie mit Hilfe dieser Software beheben. Beschädigte DOC- und DOCX-Dateien werden mit wenigen Mausklicks behoben. Einer der Hauptvorteile dieses Tools ist die Reparatur von Word-Dokumenten. Die ursprüngliche Word-Datei wird nicht geändert.

Schritte zum Reparieren eines Word-Dokuments nach Fehler in der Datei

  • Laden Sie das Remo Word Repair Tool herunter und installieren Sie es auf Ihrem Windows-System
  • Führen Sie das Programm aus und wählen Sie die beschädigte Word-Datei mit aus Browse option
  • Drücken Sie anschließend Repair schaltfläche, um den Reparaturvorgang zu starten
  • Nach Abschluss des Reparaturvorgangs können Sie dies tun Preview reparierte Datei
  • Wählen Sie anschließend einen Ort aus und speichern Sie das reparierte Word-Dokument, indem Sie auf klicken Save option

Funktionen der Remo Word Repair Software

Remo Repair Word-Software repariert und stellt Text, Diagramme, Tabellen, Bilder, Formatierungen, OLE-Objekte, Felder, Hyperlinks und andere Word-Dateiattribute in wenigen Minuten wieder her. Das Tool kann zur Reparatur von Word-Dateien verwendet werden, die auf internen und externen Festplatten, Speicherkarten, Stiftlaufwerken und anderen Speichergeräten gespeichert sind. Darüber hinaus kann es problemlos auf allen neuesten Windows-Betriebssystemen wie Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP usw. ausgeführt werden.

Wie vermeidet man in Zukunft Word-Dateien?

Nun, die Probleme mit der beschädigten Datei treten auf, wenn die Datei auf einem USB-Gerät gespeichert wird, das getrennt wird, wenn die Geräte in Windows geöffnet sind. Sie können verhindern, dass Ihre Dateien beschädigt werden, indem Sie das Symbol zum Entfernen von Hardware in der Windows-Taskleiste verwenden. Falls Sie diese Option nicht finden können, klicken Sie im Infobereich auf den Aufwärtspfeil, um eine Vorschau der ausgeblendeten Symbole anzuzeigen.
Sie können die Datei sogar wiederherstellen, nachdem Ihre Sicherungen beschädigt wurden.

Wenn Sie keine Sicherung haben, sind die oben genannten Methoden hilfreich. Es ist ganz klar, dass der Artikel die bestmöglichen Lösungen zum Reparieren und Öffnen eines Word-Dokuments nach einer Beschädigung enthält. Es ist völlig abhängig vom Benutzer, ob er sich für eine manuelle oder eine professionelle Methode entscheidet.

Wie Kann Ich Öffnen Sie die Eingebettete Excel Arbeitsmappe in Word Dokument?

Sie haben eine Excel-Arbeitsmappe in Word-Dokument. Beim Versuch, diese eingebettete Excel-Tabelle zu öffnen, wird ein Fehler angezeigt. Die häufigsten Fehler, die beim Öffnen der eingebetteten Excel-Tabelle auftreten, sind:

“Microsoft Word kann die zum Öffnen dieses Projekts erforderliche Anwendung nicht starten. Ein Fehler ist aufgetreten und diese Funktion funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß. Möchten Sie diese Funktion jetzt reparieren? ”

“Das Programm, mit dem dieses Objekt erstellt wurde, ist Excel. Das Programm ist entweder nicht auf Ihrem Computer installiert oder reagiert nicht. Um dieses Objekt zu bearbeiten, installieren Sie Excel oder stellen Sie sicher, dass alle Dialogfelder in Excel geschlossen sind. ”

“Die Serveranwendung, Quelldatei oder das Element kann nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass die Anwendung ordnungsgemäß installiert ist und nicht durch Richtlinien gelöscht, verschoben, umbenannt oder blockiert wurde”

Hier habe ich einige einfache Korrekturen aufgeführt, um diesen Fehler zu beheben.

Stellen Sie vor dem Ausprobieren dieser Methoden sicher, dass es sich nicht um eine Beschädigung der Word-Datei handelt. Um dies sicherzustellen, erstellen Sie eine neue Word- und Excel-Datei. Fügen Sie dann die Excel-Datei in die neu erstellte Word-Datei ein. Und versuchen Sie, eingebettetes Excel zu öffnen. Wenn es nicht funktioniert, liegt kein Problem mit der Dateibeschädigung vor. Wenn die Excel-Tabelle problemlos in einer neu erstellten Word-Datei geöffnet wird, ist möglicherweise die Word-Datei, die einen Fehler anzeigt, möglicherweise beschädigt. Verwenden Sie in diesem Fall das Remo Repair Word-Tool, und korrigieren Sie die Word-Datei, die einen Fehler anzeigt. Das Werkzeug kann auch verwendet werden reparatur beschädigte 2013 Word dokument und Word-Dateien, die mit einer anderen Version von Word erstellt wurden, z. B. 2010, 2007, 2016 usw.

Die Word-Datei ist nicht beschädigt, aber Sie können die in der Word-Datei eingebettete Excel-Tabelle nicht öffnen-

Fixieren #1- Öffnen Sie Word im abgesicherten Modus

Versuchen Sie, die Word-Datei im abgesicherten Modus zu öffnen-

  1. Öffnen Sie das Fenster Ausführen, indem Sie die Windows + R-Taste drücken
  2. Geben Sie dann Winword.exe / safe ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK

Es öffnet die Word-Anwendung im abgesicherten Modus. Versuchen Sie nun, die eingebettete Excel-Tabelle zu öffnen. Wenn Sie immer noch eine Fehlermeldung erhalten, probieren Sie das nächste fixieren.

Fixieren #2: Add-Ins deaktivieren

  1. Öffnen Sie Excel oder Word und navigieren Sie zu File-> Options- > Add-ins
  2. Klicken Sie unten im Fenster auf Go taste neben COM Add-ins
  3. Deaktivieren Sie alle Add-Ins
  4. Öffnen Sie Ihre Word-Datei erneut und versuchen Sie, die Excel-Arbeitsmappe zu öffnen

Falls Sie das eingebettete Excel-Arbeitsblatt auch nach dem Deaktivieren der Add-Ins nicht öffnen konnten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Fixieren #3: Nehmen Sie die Hilfe von Outlook

  • Öffnen Sie Ihre Word-Datei, die eine Excel-Arbeitsmappe enthält
  • Kopieren Sie die Excel-Arbeitsmappe und wechseln Sie zu Outlook
  • Öffnet ein neues E-Mail-Fenster und fügt das kopierte Excel-Arbeitsblatt ein
  • Doppelklicken Sie nun auf die Excel-Tabelle. Wenn Sie sehen, dass einige Objekte Viren enthalten, die für Ihren Computer schädlich sein können. Es ist wichtig sicherzustellen, dass dieses Objekt die vertrauenswürdige Quelle ist. Vertrauen Sie diesem eingebetteten Objekt? “. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja.
  • Kopieren Sie es und fügen Sie es in Ihre ursprüngliche Word-Datei ein
  • Schließen Sie die Word-Datei und öffnen Sie sie erneut

Jetzt können Sie die eingebettete Excel-Arbeitsmappe öffnen. Ich hoffe, diese Methoden helfen Ihnen, das Problem zu lösen, dem Sie beim Öffnen der eingebetteten Excel-Arbeitsmappe in Word-Dokumenten begegnen.

Lösung für ‘Fehler Beim Laden Players: Keine Abspielbaren Quellen Gefunden’

Das Ansehen von Videos ist wahrscheinlich am liebsten auf einem Computer zu tun. Es wird gesagt, dass es die am meisten verwendete Form von Inhalten in der heutigen Welt ist. Mit hunderten von Formaten und Videos von überragender Qualität, die wir heute erhalten, ist dies immer noch nicht ohne Probleme. Bei der Wiedergabe von Videos, z. B. abgehackten oder ruckeligen Videos, Video-Verzögerungen, pixelierten oder verschwommenen Videos usw., können verschiedene Probleme auftreten. Fehler wie “Das Video kann nicht abgespielt werden” oder “Fehler beim Laden des Players: Keine abspielbaren Quellen gefunden” sind ebenfalls nicht ungewöhnlich.

In diesem Blogbeitrag behandeln wir das Problem “Fehler beim Laden des Players: Keine abspielbaren Quellen gefunden”, das bei der Wiedergabe von Videos im Browser auftritt. Die Gründe für den Fehler und einige effektive Lösungen zur Behebung des Fehlers werden diskutiert. Die hier beschriebenen Lösungen sind sehr einfach zu verfolgen, lesen Sie weiter.

Lösung 1: Installieren Sie Adobe Flash Player erneut

Dies ist bei weitem die einfachste Lösung für den Fehler “Fehler beim Laden des Players: Keine abspielbaren Quellen gefunden”. Deinstallieren Sie zunächst Adobe Flash Player und laden Sie dann die neueste Version von Adobe Flash herunter. Schließen Sie den Installationsvorgang ab und starten Sie Ihren Browser neu. Versuchen Sie dann, die Videodatei abzuspielen, die Sie gerade abspielen wollten. Dies sollte Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Lösung 2: Browsercache löschen

Ein weiterer Grund für den Fehler ist ein überlaufender Cache. Dieses Problem kann gelöst werden, indem der Cache mithilfe der folgenden Schritte gelöscht wird.

  1. Öffnen Sie in einem ersten Schritt Google Chrome und klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der rechten oberen Ecke
  2. Dann klick More Tools > Clear browsing data
  3. Wählen Sie “Folgende Elemente vom Anfang der Zeit löschen” aus und überprüfen Sie, ob “Zwischengespeicherte Bilder und Dateien” und “Cookies und andere Standortdaten” aktiviert sind.

Jetzt werden alle Ihre Cache- und Browserdaten gelöscht. Und dies sollte Ihnen helfen, den Fehler zu beheben. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Lösung 3: Fügen Sie Ausnahmen in den Einstellungen hinzu

Hinzufügen von Ausnahmen in den Einstellungen Möglicherweise erhalten Sie den obigen Fehler, wenn die Sicherheitseinstellung in Adobe Flash die Wiedergabe des Videos verhindert. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie der Datei, die Sie wiedergeben möchten, Ausnahmen hinzufügen. Obwohl dies eine temporäre Problemumgehung ist, kann es hilfreich sein, wenn Sie nur eine begrenzte Zeit haben.

  1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf Menu symbol
  2. Klicken Settings Advanced Settings
  3. Dann klicken Sie auf die Privacy tab und wählen sie Content Settings
  4. Fügen Sie unter der Flash-Funktion die Webseitenadresse ein, bei der Sie Probleme beim Abspielen von Videos haben.
  5. Speichern Sie die vorgenommenen Änderungen und versuchen Sie, die Videodatei abzuspielen

Dies sollte Ihnen helfen, den Fehler zu beheben. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Lösung 4: Verwenden Sie den abgesicherten Modus

Es ist möglich, dass Sie den Fehler aufgrund kürzlich vorgenommener Änderungen wie kürzlich installierter Drittanbieter-Apps oder Browsererweiterungen erhalten. Um herauszufinden, ob dies tatsächlich der Grund ist, können Sie den abgesicherten Modus mit der Netzwerkoption verwenden.

  1. Klicken Sie auf, um dieses Setup aufzurufen Windows + R schlüssel zum offnen Run
  2. Dann tippen sie ‘msconfig’ und schlagen Ok
  3. Unter dem Boot tab, wählen Safe Boot und das Kästchen ankreuzen ‘Network’

Klicken Ok damit Ihr System im abgesicherten Modus mit aktiviertem Netzwerk gestartet werden kann. Wenn Sie Videos im abgesicherten Modus (mit Netzwerkbetrieb) erfolgreich abspielen können, versuchen Sie es erneut im normalen Modus. Wenn es gut läuft, hat der abgesicherte Modus das Problem für Sie behoben.

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Abspielen der Datei haben, weist dies auf Probleme mit Anmeldeelementen oder Browsererweiterungen hin, die Sie weiter analysieren müssen.

Reparieren Sie MP4 dateien mit Remo Repair MOV

Browser-bezogene Videoprobleme getrennt; Bei der Wiedergabe von MP4-Dateien auf Ihrem System können Fehler auftreten. Schlechtes Verhalten, Probleme mit Audio-Verzögerungen, nicht synchronisierte Videos, Zeitlupenvideo, kein Ton, Computerabsturz beim Abspielen / Bearbeiten von Videodateien sind alles Symptome einer Beschädigung in MP4-Dateien.

Alle diese Probleme können mit dem Remo Repair MOV-Tool behoben werden. Es kann nicht nur zum Reparieren von MP4-Dateien verwendet werden, sondern auch zum Reparieren von MOV-Dateien. Siehe den Link zu lösen MP4 datei die nicht in Windows Media Player abgespielt wird. Der Vorteil der Verwendung des Tools besteht darin, dass das Originalvideo erhalten bleibt. Es werden absolut keine Änderungen an Ihrem Originalvideo vorgenommen.

In vielen Fällen kann das Abspielen des Videos in VLC Videoprobleme lösen, da es ein eingebautes Reparaturwerkzeug enthält. Wenn jedoch VLC Ihre Datei nicht reparieren kann, ist Remo Repair wieder eine gute Lösung. Hier erfahren Sie, wie Sie VLC lösen können, wenn Sie kein MP4-Problem spielen.